Suchen
German
RSS

Aktuelle Nachrichten

Medikamente könnten schwere Covid-19-Verläufe verhindern. Die Bundesregierung fördert vielversprechende Therapieansätze. Doch Viren sind schwer zu bekämpfen. Trotzdem gibt es Hoffnung.

Gesundheitsminister Spahn ist mit der Entwicklung der Impfkampagne zufrieden. Nun wollen er und Forschungsministerin Karliczek die Entwicklung von Medikamenten gegen Covid-19 beschleunigen – mit viel Geld.

Die EU-Kommission will sich künftig nicht mehr nur auf Impfstoffe verlassen, sondern auch mit Medikamenten Corona bekämpfen. Doch das dauert wohl noch etwas.

Es gibt auch Impfpatriotismus. Das Fahrradschloss leistet Widerstand gegen die Staatsgewalt. Der Eimer des Anglers ist leer. Die „Momentaufnahme“ mit täglichen Kurzbeobachtungen zum Zeitgeist.

Wirkungslose Medikamente, Krankenhäuser ohne Sauerstoff: Fast 400.000 Menschen sind in Brasilien schon an Covid-19 gestorben. Jetzt wurde ein Untersuchungsausschuss gegen Präsident Bolsonaro eingesetzt.

Das Fahrradschloss leistet Widerstand gegen die Staatsgewalt. Der Eimer des Anglers ist leer.Auf dem Balkon tummeln sich unbekannte Gäste und er wird zum Urwald. Die „Momentaufnahme“ mit täglichen Kurzbeobachtungen zum Zeitgeist.

Berge, Meere und Dschungel sollen keine Hindernisse mehr sein, um Medikamente, Lebensmittel oder Ersatzteile schnell zu liefern. Mit einer neuen Drohne will Wingcopter fast jedes Ziel erreichen.

Spahn: Sehr viele Neuinfektionen bei 6- bis 20-Jährigen +++ Nach Sachsen hebt auch Mecklenburg-Vorpommern Impfpriorisierung für Astra-Zeneca-Vakzin auf +++ Polizei löst Demonstration in Berlin auf +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

22 Apr 2021 Der Eimer ist leer

Auf dem Balkon tummeln sich unbekannte Gäste und er wird zum Urwald. Rauchen ist keine Sucht. Die „Momentaufnahme“ mit täglichen Kurzbeobachtungen zum Zeitgeist.

Nach Sachsen hebt auch Mecklenburg-Vorpommern Impfpriorisierung für Astra-Zeneca-Vakzin auf +++ Polizei löst Demonstration in Berlin auf +++ Beschäftigte müssen Homeoffice-Angebot künftig nutzen +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

Der Balkon wird zum Urwald. Rauchen ist keine Sucht. Bei der Mitbewohnerin hat das räumliche Auge getrogen. Die „Momentaufnahme“ mit täglichen Kurzbeobachtungen zum Zeitgeist.

EMA will Impfstoff von Johnson & Johnson neu bewerten +++ Ärztepräsident fordert Prognoseindex für Pandemie-Verlauf +++ Aerosol-Experte: Sport im Freien ist ungefährlich +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

19 Apr 2021 Urwald in Balkonien

Rauchen ist keine Sucht. Bei der Mitbewohnerin hat das räumliche Auge getrogen. Das Jubiläumsjahr 2028 rückt näher. Füße im Angebot. Die „Momentaufnahme“ mit täglichen Kurzbeobachtungen zum Zeitgeist.

Schulschließungen ab Inzidenz von 165 +++ China testet Impfstoff-Kombination +++ Politiker wollen öfter Schulunterricht draußen abhalten +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

Hertha-BSC-Torwart musste wegen Corona ins Krankenhaus +++ Polizei löst verbotene Demonstrationen auf +++ Brandenburg setzt nächtliche Ausgangssperre ab Montag um +++ Iranische Funktionäre drängeln sich als Müllmänner verkleidet bei Impfung vor +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

Auch wenn die Infektionszahlen nach oben schnellen, gibt es handfeste Gründe, nicht den Mut zu verlieren. Wir stellen (mindestens) fünf Aspekte vor, vom Sommer über künstliches UV-Licht bis hin zu neuen Medikationen, die für Licht am Ende des Corona-Tunnels sorgen könnten.

Bislang geht es beim Kampf gegen Corona vor allem um die Impfung. In einer kleinen Studie wurde deutlich, dass es womöglich ein probates Mittel gibt, um eine Covid-19-Erkrankung zu behandeln – wenn man früh damit beginnt.

Bei der Mitbewohnerin hat das räumliche Auge getrogen. Das Jubiläumsjahr 2028 rückt näher. Füße im Angebot. Die Sommerzeit hat Vorteile. Die „Momentaufnahme“ mit täglichen Kurzbeobachtungen zum Zeitgeist.

Die genauen Mechanismen, die zur Entstehung der Thrombosen führten, müssten aber noch untersucht werden, sagte der Ema-Impffachmann einer italienischen Zeitung. Italien prüft derzeit seine positive Haltung zum Astra-Zeneca-Impfstoff.

Ein 41 Jahre alter Physiker mit Multipler Sklerose hat sich mit Corona infiziert. In Bochum wird er mit einem Antikörper-Medikament behandelt. Könnte es ein wichtiger Baustein in der Therapie von Risikopatienten mit Covid-19 werden?

Eigentlich hatte man sich alles so schön vorgestellt: der Beruf, die Partnerschaft, eine gute Wohnung – und schließlich ein Kind. Doch wenn sich dann der Kinderwunsch nach einem, spätestens zwei Jahren nicht erfüllt, empfinden dies viele Paare als Schicksalsschlag. Jedem siebten Paar in Deutschland ergeht es so: Ihre Beziehung hat sich auf die Familiengründung eingestellt und nun verweigert die Natur ihren Beitrag. Wie die Fortpflanzungsmedizin heute dem Nachwuchs auf die Sprünge hilft (z.B. durch die Befruchtung einer Eizelle im Reagenzglas) – das ist Thema dieses Kapitels.

Eltern und Kind
WEITERLESEN

Alternativ- und Komplementärmedizin

Um zu heilen und zu lindern, nutzten Menschen zu allen Zeiten die Kräfte der Natur. Gleichzeitig entstanden Vorstellungen davon, wie der Körper funktioniert, wie Krankheiten entstehen und wie wir gesund bleiben können. Für alle traditionellen Heilsysteme findet Heilung nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf seelischer, sozialer und spiritueller Ebene statt – Verfahren, die wir heute als ganzheitlich bezeichnen. Die bei uns vorherrschende naturwissenschaftliche Medizin kann manche der angenommenen Wirkungen traditioneller Verfahren nicht bestätigen. Dennoch lehnt die Schulmedizin die Naturheilverfahren längst nicht mehr so pauschal ab wie noch vor 15 Jahren. Im Zeitalter der chronischen und stressbedingten Krankheiten hat sich gezeigt, wie wertvoll der auf den ganzen Menschen gerichtete Blick sein kann.
Homöopathie
WEITERLESEN

Erkrankungen im Alter

Erkrankungen und Pflege im Alter, Palliativmedizin

Im Alter richtet sich der Blick immer öfter zurück in die Vergangenheit: Auf die Jugend, die eigenen Kinder, aber auch die Umbrüche und Katastrophen, die das 20. Jahrhundert keinem der heute älteren Generation erspart hat. Und ältere Menschen wünschen sich nichts mehr, als dass die Menschen, die sie großgezogen und deren Leben sie von Anfang an begleitet haben, auch in ihren letzten Lebensjahren und -monaten an ihrer Seite sind. Die medizinische Versorgung kann diese persönliche Fürsorge nicht ersetzen – aber auch umgekehrt können Angehörige, wenn sich eine Demenz oder eine andere unheilbare Krankheit entwickelt hat, nicht ohne fachliche Unterstützung auskommen. Dieses Kapitel gibt alle Informationen, damit Sie diese Hilfen verstehen und optimal in Anspruch nehmen können.
(Bild: Onoky Photography/veer)
Erkrankungen im Alter
WEITERLESEN